Am 30.04.2016 fand in Berlin-Wedding die antikapitalistische Demonstration “Organize – Gegen Rassismus und soziale Ausgrenzung” statt. Es beteiligten sich über 5000 Menschen an dem Protest gegen steigende Mieten, Zwangsräumungen, rassistische Polizeikontrollen und weitere kapitalistische Missstände und forderten bezahlbaren […]
Im Frühjahr 2015 sind wir mit Genoss*innen und Freund*innen nach Paris gereist und haben die Dokumentation “Une vie de lutte” über den Mord an dem linken Aktivisten Clément Méric und den parlamentarischen und gesellschaftlichen Rechtsruck in Frankreich gedreht. […]
07.05.2016 | 13Uhr | S Hackescher Markt [B] Das Bündnis „Berlin Nazifrei“ veranstaltet am 07. Mai eine Demonstration unter dem Motto „Für ein solidarisches Berlin“. Anlass ist ein Aufruf der rechtsextremen Facebook-Seite „Wir für Berlin & Wir für […]
Das Bündnis „Berlin Nazifrei“ veranstaltet am 07. Mai eine Demonstration unter dem Motto „Für ein solidarisches Berlin“. Anlass ist ein Aufruf der rechtsextremen Facebook-Seite „Wir für Berlin & Wir für Deutschland“ zu einem Aufmarsch unter dem Motto „Merkel […]
30.04.2016 | 16:30 Uhr U-Bhf Osloer Straße | Berlin – Wedding Organize – Nachbar*innen gegen Rassismus und soziale Ausgrenzung Am 30.04. gehen wir gemeinsam auf die Straße. Zusammen wollen wir etwas dagegen tun, dass das Leben in unserem […]
Dancing Solidarity Antirepressions-Soli-Partys: Fr, 18.03.2016 | ab 20:00 Uhr | KvU & Mensch Meier (Storkower Straße 119 & 121 / Prenzlauer Berg) Veranstalter*innen: North-East Antifascists [NEA] & Rote Hilfe Berlin Flyer: [Front] [Back] Halber Eintritt im Mensch Meier […]
Terror, Notstand, Rechtsruck – Paris im Herbst – Ein Interview mit Bernhard Schmid  Am 13. November 2015 verübten in Paris mehrere Personen Anschläge in der Öffentlichkeit auf Cafés, ein Konzert und in der Nähe eines Fußballstadions, denen […]
Am 01. Februar wollten Nazis einen Aufmarsch durch Berlin-Weißensee durchführen. Zu der Demonstration sowie einer parallel dazu stattfindenden Kundgebung am Antonplatz hatte die Berliner NPD unter dem Motto “Das Boot ist voll – Asylbetrüger abschieben” aufgerufen. Gegen 18.30 […]
Erinnern heißt kämpfen! Vor fast 97 Jahren, am 15. Januar 1919, wurden die beiden Revolutionär*innen Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg von faschistischen Freikorps ermordet. Karl Liebknecht wurde nach schwerer Misshandlung im Tiergarten erschossen. Unmittelbar danach wurde auch Rosa […]
Bilder auf Flickr: https://flic.kr/s/aHsksBn5DD Am 09.01.2016 sind über 1400 Menschen durch Berlin-Kreuzberg gezogen, um gegen die bevorstehende Räumung des M99 und gegen Zwangsräumungen zu demonstrieren. Auf Schildern und Transparenten wurde sich mit zahlreichen bedrohten Projekten solidarisiert, darunter auch […]