Left Report ist ein Medienkollektiv aus Berlin, das aus linkspolitischer Perspektive über (Tages-)aktuelle Geschehnisse berichtet. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf der foto- und videografischen Dokumentation von sozialpolitischen, antifaschistischen und antirassistischen Events, Protesten und Bewegungen, sowie auf der kritischen Berichterstattung über rassistische und neonazistische Veranstaltungen und Strukturen.

Left Report berichtet über politische Veranstaltungen wie Demonstrationen und Kundgebungen direkt vor Ort und hält diese in Bildern und Videos fest. Das aufgenommene Material wird auf unserer Seite, auf unserem Vimeo– und YouTube-Kanal oder unserem Flickr-Account veröffentlicht. Um linke Aktivist*innen vor Repression zu schützen, ist es dabei eine Selbstverständlichkeit für uns, das jeweilige Persönlichkeitsrecht durch die Unkenntlichmachung von Gesichtern und/oder Kleidung und Stimme zu schützen, außer es ist der ausdrückliche Wunsch einer gezeigten Person, offen erkennbar aufzutreten.

Um rechte und neonazistische Tendenzen in der Gesellschaft sichtbar zu machen, begleiten wir zudem rechte Veranstaltungen in Berlin und Deutschland zu Dokumentationszwecken und fertigen von diesen Foto-, Video- und Tonmaterial an.

Des Weiteren unterstützen wir linke Aktivist*innen und Bewegungen durch die Herstellung von Mobi-Videos, Berichten und Bildmaterial.

JEGLICHE FORM VON TEXTBEITRÄGEN

VIDEOS, FILME & FOTOGRAFIE


INHALTSLIZENZ & URHERBER*INNENRECHT

Die folgenden Lizenzen gelten für alle Texte, Bilder und Videos, dessen Urherber*innen bei Left Report tätig sind und die ihr Material auf leftreport.org, also im Nahmen des Kollektivs publizieren. Über diese Lizenz hinausgehende Genehmigungen können über unsere Kontaktseite erfragt werden.

Lizenzen für Texte, Bilder und Videos, die auf leftreport.org eingebunden wurden, dessen Urherber*innen jedoch nicht für uns tätig sind, müssen selbstständig von den jeweiligen Urherber*innen erfragt und eingeholt werden.

Das Landgericht Hamburg hat mit seinem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann laut LG nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle unter leftreport.org angebrachten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten.

Dieser Blog ist ein unkommerzielles Projekt. Sämtliche Verlinkungen dienen allein der Dokumentation bzw. Kommentierung politischer und sozio-kultureller Entwicklungen. Sollten sich Betreiber*innen von Web-Seiten durch die auf leftreport.org angebrachten Verlinkungen in ihren Rechten, insbesondere in solchen aus dem Bereich des Urheberrechts, verletzt fühlen, bitten wir um eine formlose Mitteilung. Die beanstandeten Links werden dann selbstverständlich umgehend entfernt.